HOME
NEWS
Termine
Ergebnislisten
Nachwuchsathleten
Allg. Klasse Athleten
Mastersathleten
Buchkirchner Athleten/innen
Ruhende Athleten
Bildergalerie
Archiv - 2018
Archiv - 2017
Archiv - 2016
Archiv - 2015
Archiv - 2014
Archiv - 2013
Archiv - 2012
Archiv - 2011
Archiv - 2010
Archiv - 2009
Archiv - 2008
SPONSOREN
Funktionäre
Nützliche Links
Seitenübersicht
A-Z-Liste
Impressum
Chronik ESV Wels

 

 

 

 

TRAININGSZEITEN: Montag und Donnerstag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

******************************************************************************************

Auch für den weiblichen Nachwuch wird gesorgt ;-)   Hannah Pfaffenberger mit Papa Mario und Opa Martin sowie Großonkel Jürgen

 

 

 

Jawohl, wir haben es geschafft - wir sind Oberliga-Meister 2019. Dieses Ziel verfolgten wir das ganze Jahr und konnten es erfolgreich umsetzen. Mit 4 Siegen und einer Differenz von lediglich 11 : 2 konnten wir mit der besten Runde von 1.227,84 SC Punkten den Meistertitel erringen.

Jetzt wird noch fleißig trainiert - vielleicht haben wir ja noch eine Chance bei der Landesliga auf das Treppchen zu hüpfen. Das Landesliga Finale findet am 02.11.2019 ab 16.00 Uhr bei uns in Wels statt.

Auf viele Besucher würden wir uns auch zu diesem Datum wieder sehr freuen.

 

*******************************

Bei den ASKÖ Bundesmeisterschaften stellte Martin Aigelsreiter seine Stemmergegner wieder in die Schatten. Er gewann die U17 bis 55kg souverän genauso wie die Kategorie -55kg in der Allg. Klasse.

Renz Michael konnte den Titel ebenfalls in der U17 Kategorie -81kg für sich verbuchen.

 

******************************

Beim Internationalen Juniors Battle kamen 2 Athleten von uns zum Einsatz und präsentierten sich wieder äußerst positiv.

Martin Aigelsreiter zeigte 6 sehr schöne Versuche. Er brachte 56kg im Reissen und 68kg im Stossen in die Wertung, somit schaffte er endlich die 200 Punktegrenze. Seine Leistungen bedeuteten 201,04 SC-Punkte und wurde 4. in der U17 Klasse. Unter den 67 männlichen Athleten reihte er sich auf Platz 25 in der Rangliste ein.

Michael Renz wurde mit seiner Leistung guter 7. Er zeigte 52kg im Reissen und 65kg im Stossen was in der Rangliste Platz 47 bedeutete.

Patrick Hansalek durfte leider nicht an den Start gehen. Patrick erfuhr kurzfristig, dass er am 29.06.2019 in Waterford, Irland, beim EU-Cup an den Start gehen darf. Wir wünschen ihm alles Gute und dass er Österreich gut vertreten wird.

 

**************************

Aigelsreiter Martin ist Vizelandesmeister 2019 im Reissen mit 55kg und im Zweikampf mit 120kg. Er zeigte 6 mustergültige Versuche und darf so richtig stolz sein, denn er hatte persönliche Bestleistungen im Reissen, Stossen, Zweikampf und bei den Sinclaipunkten (55/65/120/193,67).

Nicht weniger Stolz kann auch Renz Michael sein. Mit seiner Leistung von 51kg im Reissen und 70kg im Stossen - neue persönliche Bestleistung - stemmte er sich auf Rang 5.

Neuzugang Milad Saburi Nia stand das erste Mal für den ESV Wels auf der Stemmerbühne. Seine Leistung, 110kg im Reissen und 131kg im Stossen brachte ihm Rang 4 ein.

Gratulation zu den gezeigten Leistungen.

**************************

 

 

 

Spannender ging es nicht, letzten Samstag, beim Gegner ASKÖ SK Salzburg. Nachdem wir das Reissen um 15,14 SC-Punkte verloren haben, lautete die Devise: „Vollgas beim Stossen“ und siehe da, die Rechnung ging auf. Im Stossen waren wir zuletzt um 17,25 SC-Punkte vorne, das genügte um den Sieg mit einem Punktevorsprung von 2,11 SC-Punkte feiern zu können. Die Mannschaft freut sich schon auf die Herbstrunden - bis dahin wird noch viel Schweiß fließen-

 

**********************

 

 

Beim Heimkampf zeigten unsere Athleten wieder genial auf:

Kamerer Patrick, immer noch verletzt und kurz vor der Meniskusoperation, zeigte explosionsartige 110kg im Reissen und 135kg im Stossen.

Hansalek Patrick wartete mit neuer persönlicher Bestleistung im Stossen mit 111kg auf, im Reissen gelangen 79kg.

Auch Aigelsreiter Martin zeigte eine neue persönliche Bestleistung im Stossen mit 63kg und im Reissen gelangen wiederum 50kg.

Neuzugang bei den Buchkirchnern, Seyrl Bernhard, zieht mit den Welser Burschen kräftig mit - seine Leistungen: 73kg im Reissen und 96kg im Stossen. Sein Ziel - im Mai den "Dreier" im Stossen anzuschreiben, was nicht unmöglich erscheint.

Oldboy Jürgen Pfaffenberger musste auch wieder mal in die Presche springen und zeigte 95kg im Reissen und 112kg im Stossen.

Somit gewannen unsere Jungs ein 3 : 0 gegen den Gegner WKG Dornbirn/Innsbruck mit 120,55 SC Punkten Vorsprung von 1.227,84 SC-Punkten.

Gratulation meine Herren - ihr führt derzeit die Regionalliga West an - weiter so ;-)

 

**********************

 

 

 

 

Grandiose Ergebnisse können wir wieder bei der ASKÖ Landesmeisterschaft verzeichnen.

Hansalek Patrick gewann die U17 und U20 und holte in der Allg. Klasse -81kg die Silbermedaille mit einer Leistung von 79kg im Reissen und 109kg im Stossen.

Renz Michael holte Silber in der U17 und U20 mit einer Leistung von 50kg im Reissen und 60kg im Stossen.

Oldy Lackner Fritz holte in der Allg. Klasse -81kg noch die Bronzmedaille und gewann die Mastersklasse VI mit einer Leistung von 60kg im Reissen und astreinen 73kg im Stossen.

 

************************

 

Die Fahrt nach Öblarn zahlte sich wieder einmal aus. Mit einem 2 : 1 nach Punkten zeigten sich die junge Mannschaft sehr positiv gestimmt.

Aigelsreiter Martin erkämpfte 50kg im Reissen und 61kg im Stossen.

Paul Benjamin zeigte 78kg im Reissen und 98kg im Stossen.

Neuzugang in Buchkirchen, Seyrl Bernhard, brillierte mit 72kg im Reissen und 93kg im Stossen.

Hansalek Patrick gelangen starke 80kg im Reissen und 105kg im Stossen.

Verletzt und trotzdem am Start, Kamerer Patrick - er ließ es sich nicht nehmen und trotze dem Meniskuseinriss mit 100kg im Reissen und 136kg im Stossen.

Somit erzielte das Team, samt den Jugendpunkten, eine SC-Punkteleistung von 1.181,66 SC-Punkten - GRATULATION ZUM SIEG

 

***************************

 

 

 

Der ASKÖ Oberösterreich zeichnete wieder die Sportler zum Silbernen Lorbeer aus. Mit dabei waren auch Athleten von uns:

Patrick Hansalek, Michael Renz und Martin Aigelsreiter durften sich geehrt fühlen.

In einem wunderschönen Ambiente nahmen die geehrten Athleten mit Trainer und Obfrau das reichhaltige und vorzüglich schmeckende Buffet zu sich.

 

**************************

Die 1. Runde des Nachwuchscups in Lochen gingen für unsere Athleten wieder sehr gut über die Bühne.

Aigelsreiter Martin zeigte bestechende 50kg im Reissen und 62kg im Stossen, worüber er sehr glücklich war.

Renz Michael konnte 45kg im Reissen und 64kg im Stossen ins Ergbenis bringen.

Überaus motivierte 77kg im Reissen und 100kg im Stossen brachten Hansalek Patrick in der Zwischenwertung bei den U17-Athleten den 1 Platz ein.

 

***************************

FUNKTIONÄRE:

Obfrau: Brigitte Pfaffenberger - Stellvertreter: Christian Aigelsreiter

Kassier: Christian Ebner - Stellvertreter: Fritz Lackner

Schriftführer:  Nicole Aigelsreiter - Stellvertreter: DI Bernhard Riedl

Zeugwart: Fieslberger Erwin - Stellvertreter: Georg Ruff

Jugendtrainer: Jürgen Pfaffenberger

Trainer: Klaus Hofwimmer

Pressetexte: Brigitte Pfaffenberger

Homepage: Brigitte Pfaffenberger

Beiräte: Herbert Hofwimmer, Rudolf Lackner, Harald Scherleithner

Kontrollobmann: Josef Pfaffenberger

Kontrolle: Helmut Ebner, Rudolf Lackner;   Ersatz: Georg Ruff